top of page

Stoffwindeln sind toll

Blog eintrag Stoffwindeln

Wenn ich erwähne, dass ich für meine Kinder Stoffwindeln verwendet habe, folgen oft erstaunte Aussagen wie: "Das ist ja so viel mehr Wäsche" oder "Ist es nicht unhygienisch, wenn sie nicht abgekocht wurden?".

Leider sind diese Klischees auch heute noch sehr verbreitet - es ist an der Zeit, dies zu ändern!

Stoffwindeln sind super, das mal vorne weg! ;)

Ja, sie müssen gewaschen werden - mit einem geeigneten Waschmittel, in der richtigen Dosierung, werden sie aber bei 60 Grad wunderbar und ganz einfach sauber.

Und schon habt ihr mit einem kleinen Aufwand, grosse Vorteile erzielt:

- der Umwelt zu liebe Ressourcen geschont

- ihr wisst ganz genau, was an die Haut eures Babys gelangt

- kaum Abfall produziert

- und eine Menge Geld gespart

Das sind nur einige Beispiele, welche Vorteile könnt ihr beobachten?

Der Stoffwindel-Markt entwickelt sich immer weiter und es gibt bereits viele verschiedene Systeme. Gar nicht so einfach, da das Richtige für euch und euer Kind zu finden! An dieser Stelle bewahrt ihr euch mit professioneller Hilfe vor Fehlkäufen und unnötig hohen Anschaffungskosten. Wir Stoffwindelberaterinnen bringen zu den Beratungen gerne von jedem System eine Windel mit, die ihr genau anschauen und auch anfassen könnt. Nebst den vielen unterschiedlichen Windeln, gibt es auch verschiedenste Materialien, aus denen die sie hergestellt werden. Ob Baumwolle, Bambus, Hanf, Wolle oder auch Syntetische Stoffe - alles bringt Vor- und Nachteile mit, die euch in einer Beratung genau aufgezeigt werden.


Äusserst empfehlenswert ist das Ausleihen eines „Mietpaketes“, darin sind Stoffwindeln aller Art enthalten, die ihr mit eurem Baby durchtesten könnt.

8 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page